RT178: Ich engagiere mich für die Expansion, weil ...

04.07.2017

Stefan Brinkemper gibt Auskunft darüber, warum er die Gründung eines neuen Tisches in Berlin unterstützt.

Du willst einen neuen Tisch gründen? Warum?

Round Table 44 ist ein großartiger Tisch, der in den vergangenen Jahren enorm gewachsen ist. Bereits bei meinem Wechsel 2014 von Hanau nach Berlin hatte der Tisch 15 Mitglieder, die mich warmherzig und offen empfingen. Mit der Neugründung haben wir nun die Möglichkeit meine positiven Erfahrungen an viele weitere Tabler weiter zu geben, da neue Kapazitäten geschaffen werden.

Wann ist Dein persönlicher Entschluss entstanden, den neuen Tisch zu (mit-)gründen?

Die Idee einer Neugründung geisterte bereits Anfang 2016 in meinem Kopf herum. Angetrieben von meinem Freund Björn ging letztlich Anfang 2017 alles sehr schnell.

Was ist Deine Rolle bei der Tischgründung?

Als Interims-Vizepräsident unterstütze ich den Interims-Präsidenten bei seinen Aufgaben, vertrete ihn bei Abwesenheit und freue mich, meine Erfahrungen als Sekretär, Vize und Präsident bei RT 44 sowie RT 74 Hanau einbringen zu können.

Was wünscht Du Dir für den neuen Tisch in naher Zukunft?

Für den neuen Tisch wünsche ich mir zum einen, dass wir zügig neue Mitglieder finden um eine schlagkräftige Truppe für Projekte, Veranstaltungen und gesellige Abende zu werden und zum anderen, dass wir als Gründungsteam einfach eine Menge Spaß bei diesem tollen neuen Projekt haben.

Erzähl ein bisschen von Dir? Wer bist Du? Wie lange schon Tabler? Was machst Du sonst so im Leben?

Tabler wurde ich in Hanau, südöstlich von Frankfurt/Main. Im Winter 2014 erfolgte der berufliche Neuanfang in Berlin und der Wechsel zum Tisch Nr. 44 in Berlin. Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Freundeskreis Round Table, dem ich seit 2011 angehöre, bin ich auch seit 2002 bei der Bundesanstalt THW aktiv. Dies inzwischen in der Verwaltung des Ortsverbandes Treptow-Köpenick. Beruflich bin ich bei einem Hersteller und Dienstleister für Dachabsturzsicherungen tätig.

Kategorie: