RT44: Berliner Firmen werfen Bügeleisen übers Eis

27.01.2016

Jede Menge Gaudi und tolle Preise: Genau das verspricht das vierte Charity Bügeleisen-Curling-Turnier von ROUND TABLE 44 BERLIN auf der Eisbahn in Lankwitz. Am Samstag, dem 27. Februar, steigt das Turnier, das für Firmenteams á vier Spieler Spaß und Spannung bietet und in diesem Jahr den Aufbau einer Fußball-Bundesliga für behinderte Menschen unterstützt. Anmeldungen sind noch möglich!

Der Gedanke für dieses ungewöhnliche Turnier kam in den letzten Jahren so gut an, dass regelmäßig mehr Teams teilnahmen als in den Vorjahren. "Wir sind begeistert vom Interesse. Auch wir haben - genauso wie die Teilnehmer - einen riesen Spaß an der Veranstaltung", so Stefan Brinkemper, Vize-Präsident des ROUND TABLE 44 Berlin. Zahlreiche Start-ups aber auch etablierte Unternehmen nehmen immer wieder mit einem oder sogar mehreren Teams an dem Turnier teil. "Diese Team-Veranstaltung für den guten Zweck kommt besonders gut an." Dabei ist die Idee aus einer Laune heraus entstanden. "Während unserer regelmäßigen Treffen überlegten wir, wie genau so eine Veranstaltung aussehen könnte", berichtet Brinkemper. Am Ende stand das Konzept und am 27.02.2016 werden gegen 14.00 Uhr nun bereits zum vierten Mal Bügeleisen über die spiegelglatte Oberfläche geschoben werden; gegen 20 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Die Veranstaltung freut sich auch über die Unterstützung der Sponsoren, die beispielweise auch die Preise für die Siegerteams ermöglichen. Unabhängig von den Ergebnissen gewinnen aber am Ende alle, denn die Erlöse des Turniers fließen dem Projekt Bananenflankenliga zu. Ziel dieses Projektes ist es, eine Fußball-Bundesliga für behinderte Menschen zu gründen. In zahlreichen Städten in der Bundesrepublik werden regionale Turniere auf öffentlichen Plätzen ausgetragen, die wiederum irgendwann im nationalen Wettkampf münden. Der Einsatz und das Engagement der ROUND TABLE Mitglieder ist ehrenamtlich, die Sponsoren ST Gebäudetechnik und ZipJet sorgen für die finanzielle Ausstattung.

So einfach kann man mitmachen: Um einen der Startplätze für das Turnier zu erhalten, müssen sich Teams zu je vier Leuten zusammenfinden und sich über die Website des Turniers www.buegeleisen-curling.de anmelden. Dort finden sich auch die Regularien sowie wertvolle Hinweise zur Teilnahme. Die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften ist übrigens begrenzt. Deshalb empfiehlt es sich, schnell die nötigen Spieler zusammenzutrommeln und das Team inklusive Teamnamen rechtzeitig anzumelden. Besondere Voraussetzungen müssen nicht erfüllt werden und auch das eigene Bügeleisen darf zuhause bleiben. Der Veranstalter ROUND TABLE hat die Spielgeräte vorbereitet und sogar den Curling-üblichen Schrubber parat. Wer mitmacht, gewinnt in jedem Fall – einen sportlich-spannenden Wettkampf für den guten Zweck mit viel Spaß.

Kategorie: RT44