Yoko Ono unterstützt Kunstauktion von RT 17 Bielefeld

12.09.2008

Den Tablern von RT 17 Bielefeld ist für ihre diesjährige Kunstauktion ein ganz besonderer Coup gelungen.

Yoko Ono, die Witwe von John Lennon, stellt ein Werk für die Auktion von RT 17 am 18.10.08 in Bielefeld zur Verfügung.

Durch intensives "Networking" ist es gelungen, Frau Ono, deren Werke z.Zt. in der Bielefelder Kunsthalle gezeigt werden, für das Motto der Auktion "Kunst tut gut, Kunst tut gutes" zu begeistern. Ohne lange Überlegung stellte sie eine handsigniertes Werk einer streng limitierten Edition zur Verfügung.

Nähere Information zur der Auktion und aller teilnehmender Künstler finden sich in Kürze auf der Webseite www.art-bielefeld.de.

Kategorie: Neuigkeiten Aktuell Service